Versicherungsrecht

Versicherungsrecht · 27. Juli 2019
Unterbricht man die Heimfahrt von der Arbeit kurz, um an einer unmittelbar am Weg gelegenen Tankstelle den Privatwagen zu betanken, so steht dies in der Regel nicht unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. So entscheid das Bundessozialgericht. Geklagt hatte eine Kellnerin. Auf ihrem 130 km langen Heimweg, den sie Abends nach der Arbeit zurücklegte, hielt sie an einer Tankstelle, die unmittelbar an ihrem üblichen Weg gelegen war. Das Tanken war unter anderem nötig, um am Folgetag...

Michael Graf Rechtsanwälte

Experten bei Streit mit Versicherungen



Kontakt:

Spezialisten für Versicherungskunden



Wir freuen uns auf Sie!

ANWALTGRAF Offenburg Ihr Experte für Krankentagegeld

Über Uns:


Schildern Sie uns Ihren Fall:

Haben Sie noch Fragen?



ANWALTGRAF Offenburg Ihr Experte Personenversicherungsrecht

Büro Offenburg

Schutterwälderstraße 4

77656 Offenburg

✆ +49(0)761-897-88610 

✉︎ +49(0)761-897-88619 

✉︎ patienten@anwaltgraf.de

ANWALTGRAF Offenburg Ihr Experte Berufsunfähigkeit

Büro Freiburg

Heinrich v. Stephanstr. 20

79100 Freiburg

✆ +49(0)761-897-88610 

✉︎ +49(0)761-897-88619

✉︎ patienten@anwaltgraf.de

ANWALTGRAF Offenburg Ihr Experte für Unfallversicherung

Büro Karlsruhe

Ludwig-Erhard-Allee 10

76131 Karlsruhe

✆ +49(0)721-509-98809

✉︎ +49(0)761-897-88619

✉︎ patienten@anwaltgraf.de

ANWALTGRAF Offenburg Ihr Experte für Schmerzensgeld

Hinweise: